Die Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V. (DGSv) setzt sich seit ihrer Gründung 1989  für die Qualität von Supervision und Coaching ein. Sie fördert Konzeptentwicklung, Forschung und Praxis. Sie vertritt die fachlichen und berufspolitischen Interessen ihrer über 4.000 persönlichen und 31 juristischen Mitglieder.

Die Aufgaben der DGSv sind vielseitig. Sie:

  • verantwortet die Qualitätsentwicklung von Supervision und Coaching;
  • zertifiziert Weiterbildungen zur/m Supervisor/in;
  • bietet Mitgliedern und Nichtmitgliedern umfangreichen Service rund um alle Fragen zur Beratung in der Arbeitswelt
  • stärkt die Bedeutung von Supervision und Coaching auf dem Beratungsmarkt;
  • vertritt die berufspolitischen Interessen der Supervisor/innen und fördert nationalen und internationalen Austausch;
  • ist Ansprechpartnerin für Politik, Medien, Verbände, Unternehmen und Organisationen;
  • engagiert sich in Forschungs- und Entwicklungsprojekten und bereitet Themen in Publikationen und Veranstaltungen auf.

Die persönlichen Mitglieder der DGSv:

  • sind durchgängig erfahrene, standardisiert qualifizierte und zertifizierte Supervisor/innen, die anspruchsvolle Mitgliedschaftsbedingungen erfüllen;
  • arbeiten auf der Grundlage eines verbindlichen Qualitätsrahmens, einer Mitgliederordnung und gemeinsamer Ethischer Leitlinien;
  • können auf langjährige eigene Berufstätigkeiten und eine akademische Grundbildung bauen;
  • bilden die ganze Breite einer professionellen Beratungslandschaft in Deutschland ab;
  • üben ihre Beratungstätigkeit in besonderer Verantwortung für eine menschenwürdige Gestaltung der Arbeitswelt aus.

Die juristischen Mitglieder der DGSv:

  • sind als Universitäten und Hochschulen, als Weiterbildungsunternehmen oder Institute sowie als Fachakademien Orte besonderer Expertise;
  • bieten Weiterbildungen in Supervision und/oder Coaching an oder engagieren sich anderweitig für deren Förderung;
  • engagieren sich in besonderer Weise und häufig schon seit Jahrzehnten für die Qualitätsentwicklung von Weiterbildungen und Studiengängen.

Satzung der Deutschen Gesellschaft für Supervision e.V.