DGSv startet durch mit neuer Corporate Identity

28.09.2017 News

Die Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching präsentiert sich mit einem frischen Antlitz und neuer Webpräsenz. Ein neu entwickeltes Mission Statement spitzt die 2015 begonnene Neupositionierung des Verbands zu:

Wir setzen Standards...
…für Supervision und Coaching in der Arbeitswelt
…in der Professionsentwicklung
…mit einer ambitionierten Community

Mehr lesen zum Mission Statement

Neues Corporate Design der DGSv

Das Grundkonzept des neuen Corporate Designs basiert darauf, das visuelle Erscheinungsbild des DGSv zu stärken und den Verband als moderne Vorreiterin und qualitätsbewusstes Sprachrohr für die Coaching- und Supervisionsbranche zu positionieren.


Der völlig neu konzipierte Web-Auftritt ist optimiert für Smartphone, Tablet, Desktop und verfügt über eine verbesserte Navigation und Struktur. Es gibt einen neuen Themenbereich zu Arbeitswelt, Führung, Wissenschaft und Forschung, und Gesellschaftspolitik. Die Website wartet mit praktischen Hinweisen für Kundinnen und Kunden auf und biete nun auch ausführliche englische Seiten an. Nutzerinnen können sich online für Veranstaltungen anmelden und finden gezielt Infos unter  neuen News- und Publikationen-Bereich. Für Mitglieder bietet der neugestaltete Mitgliederbereich viel Service in übersichtlicher Struktur.

Das Gestaltungselement des "Fokus-Rahmens" ist tragendes Element der visuellen Identität des neuen Corporate Designs. Es spiegelt das Grundverständnis des DGSv für Coaching und Supervision wider, den Mensch mit seinen beruflichen Kontexten und Beziehungen in den Mittelpunkt zu stellen. Im neuen Verbandslogo verbindet sich eine klare Struktur mit einer modernen Formsprache. Es wird ausschließlich in Weiß oder Schwarz verwendet. Es gibt zudem Mitgliederlogos, die Kunden exzellente Beratung von DGSv-Mitgliedern signalisieren.

Das neue Logo der DGSv mit Gestaltungselement Fokus-Rahmen


Die Ecken des "Fokus-Rahmens" wurden als umgebendes Element für das Logo aufgegriffen. Ebenso leitet sich das „v“ der Wortmarke daraus ab. Die Hausfarbe Rot als lebendiger und signalgebender Farbton bleibt bestehen. Sie wurde jedoch in eine frischere und modernere farbliche Nuance überführt. Die vielfältigen Themen der DGSv werden zukünftig durch spezielle Farbkennungen stärker betont.

 

Die neuen Mitgliederlogos der DGSv

Neues Corporate Design der DGSv