Berater*in Profil

Brigitte Hammer

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Geschäftsadressen

01187 Dresden
Deutschland

Mobil 0174/6514552

E-Mail schreiben
www.schwerpunkt-beratung.de

Branchen

  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Parteien, Gewerkschaften und Verbände
  • Soziale Arbeit
  • Architektur und Bau
  • Migration und Integration
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Industrie und Maschinenbau

Beratungsanliegen

  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Konfliktmanagement
  • Teamentwicklung
  • Berufsrolle
  • Personalentwicklung
  • Selbstmanagement
  • Konzeptentwicklung
  • Karriere/Standortbestimmung

Meine Vita

Berufsausbildung als Bauzeichnerin
Abitur
4 Semester Studium Straßen- und Brückenbau
Tätigkeit als Sozialfürsorgerin bei der Inneren Mission Dresden
Seelsorgeausbildung
Fernausbildung “Kirchliche Sozialfürsorgerin” Diplom Sozialpädagogin

11 Jahre Arbeit in der Frühförderung der evangelischen Behindertenhilfe Dresden/ stellv. Leitung

Lehrauftrag Fachhochschule für Gemeindediakonie

Ausbildung Erziehungsberatung

Lehrerin am Beruflichen Schulzentrum für Gesundheit und Soziales

Seit 2002 eigene Erziehungsberatungsstelle

Seit 2006 eigene Praxis für Supervision / Coaching
2013 bis 2016 Leben und Arbeiten in China
seit 2017 Dozentin und eigene Praxis Supervision

Meine Qualifikation

Dipl. Sozialpädagoge; Seelsorge; Erziehungsberatung; Supervision;
Beratung und Supervision mit dem inneren Team bei Schulz von Thun;
Systemische Methoden in der Supervision Dr. C Beilfuß;
Chinesisch im Grundkurs HSK 2

Meine Arbeitsschwerpunkte

Supervision von Teams, Gruppen und einzelnen Personen;
Supervision von Leitungen;
Konzeptionsentwicklung bei Neuanfängen, Übergängen und Übernahmen;
Entwicklung von beruflicher Rolle und Arbeitsprofil;
Entwicklung von Organisations- und Kommunikationsstrukturen;
Konfliktmanagment
“Ich weiß die Lösung nicht, aber ich weiß wie wir vorgehen müssen, um die Lösung zu finden” Schulz von Thun

Meine Qualitätssicherung

regelmäßige und außerordentlich Intervision; regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen; Vernetzung in der Regionalgruppe des DGSv Dresden