Berater*in Profil

Ulrike von Mayer

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

58636 Iserlohn
Deutschland

Tel. +49 (0) 2371 919867
Fax +49 (0) 2371 919871

E-Mail schreiben

Branchen

  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Senioren
  • Soziale Arbeit
  • Sonstige Branchen

Beratungsanliegen

  • Fallbesprechungen
  • Konfliktmanagement
  • Teamentwicklung
  • Berufsrolle
  • Personalentwicklung
  • Change Management
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Konzeptentwicklung
  • Qualitätsentwicklung

Meine Vita

Als Pfarrerin im Hauptberuf arbeite ich in Iserlohn und Schwerte in den Bereichen Kirchengemeinde und Diakonie mit Schwerpunkten in der Spezialseelsorge (Klinik und Altenheim) und in der Bildungsarbeit (Erwachsene, auch Kinder und Jugendliche).
Mein Werdegang bis dahin: Geboren in Bielefeld, diakonische Praktika in Bethel und Wittekindshof, Zusatzstudium Diakoniewissenschaften. Studium der Theologie in Bethel, Heidelberg und Münster, 12 Jahre Gemeindetätigkeit in Herne, danach Iserlohn.
Als Supervisorin habe ich Erfahrung in der Beratung von Pfarrer*innen, Mitarbeitenden im Gesundheitswesen, Mitarbeitenden im kirchlichen Dienst, KiTa-Bereich, Verwaltung, Sozialarbeit, Ehrenamt.

Meine Qualifikation

Masterstudiengang Supervision an der Ev. Hochschule Freiburg, Abschluss 2011;
Ausbildung zur Spiel- und Theaterpädagogin beim Bundesamt für Kulturarbeit Berlin, Abschluss voraussichtlich 2018;
Pastoralpsychologische Weiterbildung in Seelsorge (KSA) bei der Deutschen Gesellschaft für Pastoralpsychologie, Abschluss 2002;
Zusatzausbildung in Ethik bei der Diakonie in Südwestfalen, Abschluss 2008

Meine Arbeitsschwerpunkte

Die eigene Rolle klären, Arbeitszufriedenheit steigern, Veränderungen bewältigen, Entlastung finden, Konflikte bearbeiten, eigene Stärken einsetzen, Teamentwicklung betreiben – um dies und mehr geht es in meinen Supervisionen. Je nach Anliegen und Situation bevorzuge ich verschiedene Methoden aus der systemischen und pastoralpsychologischen Supervision.

Meine Qualitätssicherung

Kontrollsupervision und die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und Fachtagungen sind mir zur Qualitätssicherung meiner Arbeit wichtig.