Weiterbildung

Zertifizierte Weiterbildungen und anerkannte Studiengänge

Hier finden Sie alle aktuellen Kurse und Studiengänge mit Kurzprofil und Details zu den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern, Alleinstellungsmerkmalen, Inhalten und Abschlüssen.

Ausbildung zur Supervisorin / zum Supervisor

Erzbistum Köln - Diözesanstelle Pastorale Begleitung

Marzellenstraße 21
50668 Köln

Zum Weiterbildungsinstitut

Ansprechpartner/in

Hans-Karl Krey

0221/1642-3145

hans-karl.krey@erzbistum-koeln.de

Was ist das Besondere an diesem Anbieter? Was macht ihn einzigartig?

Durch die Trägerschaft des Erzbistums Köln wird die Einbettung in den Kontext einer großen Institution deutlich. Andererseits war die Ausbildung immer geöffnet für Teilnehmer/innen aus anderen Institutionen, Verbänden, Landeskirchen, Bistümern oder für interessierte Einzelpersonen.

Warum sollte man sich hier zur Supervisorin, zum Supervisor bzw. zum Coach ausbilden lassen?

Seit Mitte der achtziger Jahre werden hier Supervisor/innen ausgebildet. Zu Beginn lag der Fokus auf einer Supervisorenausbildung für das pastorale Feld. Inzwischen hat sich dieser Feldbezug geweitet. Wer eine systemisch fundierte Ausbildung sucht, die das gesamte kirchliche Arbeitsfeld in den Blick nimmt, ist hier richtig.

Wie wird höchstes Ausbildungsniveau sicher gestellt?

Es gibt seit 2003 eine Kooperation in der Supervisionsausbildung mit BTS Mannheim. So wird das Know-how von zwei Ausbildungsinstituten mit sehr unterschiedlichen Profilen vernetzt. Neben der Zertifizierung durch die DGSv ist die fachliche Verortung in der „Systemischen Gesellschaft“ wichtig.

Welchen Abschluss kann man erwerben?

Zertifikat

Wie oft wird die Weiterbildung/das Studium angeboten? Wann beginnt der nächste Kurs?

Beginn November 2017

Zurück zur Übersicht