DGSv Kompass-Tag Hamburg

06.07.2020News

Beraten im digitalen Dialog
Fachtagung der DGSv am 22.01.2021

Sollte es zu neuen Kontaktbeschränkungen kommen, findet das Format digital statt – auch kurzfristig.

Tagungsprogramm Freitag, 22.01.2021

09:30 Uhr Snack & "Die runde Ecke"
10:30 UhrEröffnung & Begrüßung
10:45 UhrImpulsvortrag
11:15 UhrVorstellung der Workshops
11:30 UhrWorkshops (1-3)
13:00 UhrMittagessen & "Die runde Ecke"
14:00 UhrWorkshops (4-6)
15:30 UhrKreativpause
15:45 UhrTable Session
16:30 UhrResümee
16:45 UhrAusklang bei Kaffee & Kuchen

Folgende Workshops haben wir für Sie geplant:

  1. Online Supervision/Coaching

Gerade in Zeiten von Corona mit Kontaktbeschränkungen und Abstandsregelungen sind Supervisionssitzungen oder Coachings in persönlicher Begegnung oft schwierig. Neben Telefoncoachings bieten online durchgeführte Supervisionen eine gute Alternative. Sie erhalten in diesem Workshop einen ersten Einblick, welche Formen mediengestützter Beratung es gibt, was Sie dabei beachten müssen und welches Know-how Sie benötigen, wenn Sie Ihr Angebot entsprechend erweitern möchten.

Workshopleiterin: Antje Pfab, M. A., Supervisorin, Coach (DGSv) und Kommunikationstrainerin. Studienleitung des Weiterbildungsstudiums „Professionelles Coaching und Supervision“ der HS Fulda. www.zielklaerung.de.


2. Arbeitsbündnis online? Ja, aber wie?

Viele Supervisor*innen haben in den vergangenen Monaten erste Erfahrungen mit Videokonferenzen gemacht. Nach der Überwindung technischer Hürden und der Durchführung der ersten Online-Supervisionen/Coachings stellt sich jedoch bei vielen eine gewisse Nüchternheit ein: Sie haben das Gefühl, dass es irgendwie nicht rund läuft, wissen aber nicht so recht, woran es liegt und was sie ändern könnten, um das Arbeitsbündnis auch online so zu gestalten, dass es dem Anliegen ihrer Klient*innen angemessen ist. Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen die nicht-technischen Aspekte, die bei der Online-Supervision (am Beispiel von Videokonferenzen) eine Rolle spielen.

Workshopleiter: Miquel Aguado, Informatiker und Linguist (M.A. Universität Bielefeld), Supervisor, Coach und Organisationsberater (M.A. Universität Kassel), Geschäftsführer der OBIECTA Software GmbH. miquel.aguado.de


3. Eine Frage des Vertrauens - Datenschutz

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die seit Mai 2018 EU-weit gilt, ist zum weltweitem Vorbild für den Umgang mit Freiheits- und Schutzrechten im Zuge der Digitalisierung geworden. Der Workshop erläutert ihre grundliegenden Prinzipien und beleuchtet die Auswirkungen für Berater*innen. Die Teilnehmer*innen werden ihre Datenverarbeitungsprozesse auf die Anforderungen der DSGVO hin überprüfen und einen ersten eigenen Maßnahmenkatalog entwickeln.

Workshopleiter: Heinrich Blank, Dipl.-Ing. (FH) Medieninformatik, Scrum Master (SA), Supervisor/Coach (DGSv), Professional Coach (DBVC). Seit 2014 als selbständiger IT-Berater, Coach und Supervisor tätig, beschäftigt sich seit 2017 mit der Digitalisierung von Prozessen in der Arbeitswelt. www.blank-bcs.de


4. Die Neue Zusammenarbeit – ein hybrides Format?

Virtuelle Räume, Web-Konferenzen und die Nutzung von digitalen Tools von nahezu jedem Ort dieser Welt, insbesondere auch aus dem Home-Office, machen eine neue Art der Zusammenarbeit möglich. Das schafft Flexibilität, Reisezeiten und -kosten werden reduziert, die verkehrsbedingte Umweltbelastung sinkt. Welche Workshop-Formate gibt es? Und wie kann man standortübergreifend zusammenarbeiten?

Workshopleiter: Patrick Schneider, Dipl. Wirtschaftsingenieur, M.A für Organisationsberatung, Coaching und Supervison, Supervisor (DGSv), Geschäftsführer DCT Design & Culture Team. www.dc-team.eu

Weitere Workshops befinden sich in Planung.


Moderation:

  • Petra Beyer: Supervisorin und Organisationsberaterin, Vorstandsvorsitzende DGSv
  • Manuela Wittig: Sozialpädagogin, Pädagogik und Management (M.A.)

Die runde Ecke

Besonders im Bereich von Supervision und Coaching ist das Knüpfen und Pflegen von Kontakten sowie der Austausch von Informationen essentiell. Im Rahmen der „Kompass-Ecke“ haben Sie Zeit zum Netzwerken. Gerne möchten wir Sie dazu einladen Ihr Infomaterial mitzubringen und sich über Erfahrungen, Kompetenzen und mögliche Interessen auszutauschen.

Anmeldeschluss: 10.12.2020
Bis zu diesem Zeitpunkt ist eine kostenlose Stornierung möglich. Danach fallen 50 % des Teilnahmebeitrages an. Alternativ können Sie uns eine*n Ersatzteilnehmer*in nennen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage.

Anmeldung: birgitweltermann@dgsv.de

Bitte geben Sie bei der Anmeldung drei Prioritäten zur Auswahl Ihrer Workshops und Seminare an.

Tagungshaus:
Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, 21107 Hamburg
Tel.: 040 75 20 17–0, info@buewi.de


Teilnahmebeitrag:RegulärFrühbucherkonditionen
(bis 22.10.2020)
ordentliche Mitglieder der DGSv
(abgeschlossene Weiterbildung)
195,00 €180,00 €
außerordentliche Mitglieder der DGSv (in Weiterbildung)
& Mitglieder ab dem
vollendeten 67. Lebensjahr
130,00 €115,00 €
Weiterbildungsteilnehmende bei DGSv-zertifizierten/-anerkannten
Weiterbildungsträgern ohne DGSv-Mitgliedschaft
150,00 €135,00 €
Mitglieder von RTC-Verbänden*215,00 €200,00 €
Andere Nichtmitglieder250,00 €235,00 €

Hinweise zum Anmeldeverfahren und Rücktrittskonditionen (PDF)

Melden Sie sich gerne bereits jetzt an!