Theorie-Praxis-Dialog

Die DGSv fördert den lebhaften wissenschaftsorientierten Diskurs um Supervision, Coaching sowie angrenzende Beratungsformate. Der Theorie-Praxis-Dialog bringt beratungspraktische Expertinnen und Experten sowie Wissenschaftler*innen zum Zwecke des Informationsaustausches sowie Erkenntnisgewinns an einen Tisch. Das aus dem Dialog gewonnene Wissen wird der Verbandsöffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Nicht DGSv-Mitglieder können die Ergebnisse des Theorie-Praxis-Dialogs auf Anfrage erhalten.

Im Fokus des ersten Expert*innengesprächs steht:
“Online-Supervision/Coaching”

Wer ist Expert*in?
Das Auswahlverfahren wurde transparent gestaltet, indem eine an alle Mitglieder der DGSv versandte Ausschreibung dazu einlud, sich für das Expert*innengespräch zum Thema Online-Supervision/Coaching zu bewerben. Ebenso wurden Teilnehmer*innen des Netzwerkes Forschung, die nicht Mitglied der DGSv sind, angeschrieben.

Bis Ende der Bewerbungsfrist am 15. Juni 2019 sind 34 Bewerbungen eingegangen.
Die vier Auswahlkriterien waren entsprechend der Ausschreibung:

  • theoretische Kenntnisse
  • methodisch-didaktische Kenntnisse
  • Praxiserfahrung und
  • Technik/Recht