Berater*in Profil

Pastorin Christine Tergau-Harms

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Geschäftsadressen

Klingerstr. 41
30655 Hannover
Deutschland

Tel. +49 (0) 511 60053735

E-Mail schreiben
www.zentrum-seelsorge.de

Fachstelle für Supervision und Coaching
Blumhardtstr. 2 A
30625 Hannover
Deutschland

Tel. +49 (0) 511 79003121
Fax +49 (0) 511 79003190

E-Mail schreiben
www.zentrum-seelsorge.de

Branchen

  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Senioren
  • Soziale Arbeit
  • Justiz
  • Handwerk
  • Landwirtschaft

Beratungsanliegen

  • Fallbesprechungen
  • Gesundheitsmanagement
  • Teamentwicklung
  • Berufsrolle
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Selbstmanagement
  • Gender

Meine Vita

Jahrgang 1963, Studium der evangelischen Theologie in Kiel und Marburg, Aufbaustudium zum Master of Sacred Theology (STM) im Fach Seelsorge und Beratung in Indianapolis/USA, Klinische Seelsorgeausbildung (KSA), Pastorin, Weiterbildung zur Sozialtherapeutin (Integrative Therapie) beim Hamburger Institut für Gestaltorientierte Weiterbildung (HIGW),
Berufserfahrung als Gemeindepastorin im ländlichen Raum, Referentin im Landesjugendpfarramt, Referentin im Michaeliskloster Hildesheim – Ev. Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik, Fachstelle für Supervision und Coaching im Zentrum für Seelsorge der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, Seelsorgeausbildung für Ehrenamtliche

Meine Qualifikation

Weiterbildung Supervision und Coaching am Ev. Zentralinstitut für Familienberatung (EZI), Berlin
Konzeption und Leitung der Langzeitfortbildung zur Ausbildung von Gottesdienstberater*innen in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Meine Arbeitsschwerpunkte

Supervision und Coaching für leitende Ehrenamtliche und beruflich Mitarbeitende in der Kirche, in Schule und sozialen Arbeitsfeldern
Thematische Schwerpunkte:
Arbeitsorte – Ruheplätze: gesundheitsförderliche Raumkonzepte
Achtsamkeit – Andacht – Arbeit: Coaching und Spiritualität

Meine Qualitätssicherung

Eigene Supervision und kollegiale Intervision, Fachtagungen