Berater*in Profil

Christoph Grötzner

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

Konrad-Witz-Str. 17
81479 München
Deutschland

Tel. +49 (0) 89 120229923
Mobil 0176/4555107

E-Mail schreiben

Branchen

  • Beratung und Consulting
  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Senioren
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Fallbesprechungen
  • Konfliktmanagement
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung
  • Berufsrolle
  • Change Management
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Selbstmanagement

Meine Vita

1959 wurde ich als drittes Kind in Coburg geboren. Nach Schule (Mus. Gymn.) und Hochschulstudium der Evang. Theol. habe ich 1987 geheiratet. Meine Frau, unsere drei Kinder, 1989, 1990 und 1993 geboren, sowie meine Enkel öffnen mir stets neue Fenster in sich verändernde Lebenswirklichkeiten und -zugänge. Stationen: Nürnberg – Neustadt a.A. – Nennenslingen – Kaufbeuren-Neugablonz – München. Die berfufliche Entscheidung zwischen Leitungsverantwortung und Begleitungsprofessionalisierung war eine Herausforderung. Heute arbeite ich als Dekan im Prodekanat München-Süd.

Meine Qualifikation

Meine Grundprofession ist Evang. Pfarrer, jetzt mit der Aufgabe eines Dekans. Zusätzliche Qualifikationen habe ich mir erworben in Gruppendynamik und -entwicklung, KSA, Mediation – Gestattherapie (DGfPp) – Supervision (DGSv / IGSV) – Notfallseelsorge: PSNV-B und PSNV-E

Meine Arbeitsschwerpunkte

Begleitung/Beratung von Einzelnen/Paaren/Teams in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen, in Konflikten, bei Berufs-Rollenfindung und -entwicklung, besonders auch bei ersten berfulichen Erfahrungen. Die Zusammenarbeit von Haupt-, Neben- und Ehrenamtlichen.
Fallbesprechungen im sozialen Kontex.
Einsatz kreativer Medien, sowie unterschiedlicher Formen der Aufstellung

Meine Qualitätssicherung

Ich nehme regelmäßg an Fachtagungen, Fortbildungen, Intervisionsgruppen teil, nehme mir Zeit für eigene Supervision, Fach-Lektüre. Unverzichtbar bleibt die Weiterentwicklung im eigenen Prozess.