Berater*in Profil

Karin Dutschmann

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Geschäftsadressen

Klarheit durch Dialog
Alpenstr. 32
89075 Ulm
Deutschland

Mobil 0171/2888901

E-Mail schreiben
www.dialog-dutschmann.de

Branchen

  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Handwerk
  • Industrie und Maschinenbau
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Öffentliche Verwaltung
  • Parteien, Gewerkschaften und Verbände
  • Sonstige Branchen
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Konfliktmanagement
  • Personalentwicklung
  • Teamentwicklung
  • Unternehmensnachfolge

Meine Vita

  • Supervisorin . BSO ZAK Basel 1997
  • Coach . BTS Mannheim 2000
  • Organisationsberaterin . WIBK Paderborn 2001
  • Lehrsupervisorin/-coach/Mastercoach . EASC 2015
  • Hypnosystemische Strategien . Milton-Erikson-Institut Heidelberg, Gunther Schmidt

 

  •     Pädagogin . PH Heidelberg 1985
  •     Lehrtätigkeit Fächer Sozialkunde, Psychologie/Pädagogik      
  •     Theaterpädagogin . PH Ludwigsburg 2012-2018 

             

Meine Qualifikation

  • seit 1997 Supervisionsprozesse, Coaching, Organisationsberatung für Einzelpersonen, Teams, Gruppen und Organisationen
  • Personalauswahlverfahren
  • Lehrsupervision an DGSv zertifizierten Institutionen ausbildungsbegleitend für Gruppen und Einzelne
  • Moderation von Sitzungen und Veranstaltungen
  • Seminare . Fortbildungen

Städte/Gemeinden/Politik/Sozial-/Gesundheitswesen, Mittelständische Unternehmen

Meine Arbeitsschwerpunkte

  • Team-/Fallsupervision . Teamentwicklung . Konfliktberatung
  • Lehrsupervision für DGSv/EASC zertifizierte Institutionen
  • Einzel-/Teamcoaching . Veränderungsprozesse . Leitungsrolle/-aufgaben . Lebens-/Karriereplanung
  • Burn-out
  • Initiierung-Begleitung von Projekten
  • Konzeption-Begleitung von Organisationsweiterentwicklungs-prozessen
  • Generationsübergabe
  • Moderationen 
  • Seminare

Präsent . Online 

Meine Qualitätssicherung

  • regelmäßiger, kollegialer Austausch
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • Teilnahme an Veranstaltungen der Berufsverbände