Berater*in Profil

Regina Kober

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

Praxis für Supervision
Hölgestraße 11
64283 Darmstadt
Deutschland

Tel. 06151 64050
Mobil +49 (0) 172 6815845

E-Mail schreiben
www.supervisionspraxis-darmstadt.de

Coaching & Supervision & Organisationsentwicklung
Carlo-Mierendorff-Str. 28
64297 Darmstadt

Mobil +49 (0) 172 6815845

E-Mail schreiben
reginakober.de

Branchen

  • Beratung und Consulting
  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Industrie und Maschinenbau
  • IT, Internet, Telekommunikation
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Öffentliche Verwaltung
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Change Management
  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Gesundheitsmanagement
  • Karriere/Standortbestimmung
  • Strategieentwicklung
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Jahrgang 1967

  • Seit 2019 selbstständige freiberufliche Tätigkeit als Supervisorin, Coach, Beraterin und Trainerin
  • Von 10/2004 bis 12/2018 Aufbau und 12 Jahre Leitung des Malteser Hospiz- und Kinderhospizdienstes/ Hospizzentrums in Darmstadt
  • Seit 2013 nebenberufliche Tätigkeit als Coach und Supervisorin
  • Seit 2011 Lehr- und Referententätigkeit im Hospizbereich und an der Evangelischen Hochschule und Hochschule Darmstadt
  • 1994-2004 Referentin in der kirchlichen Jugendarbeit
  • 1992-1993 Anerkennungsjahr im Städtischen Sozialdienst
  • 1987-1989 Leitung einer Kindertagesstätte

Meine Qualifikation

  • Systemisch-lösungsorientierter Coach & Supervisorin (BTS Mannheim)
  • Fernstudium Organisationsentwicklung (Abschluss 2020)
  • Dipl. Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin (FH), Erzieherin
  • Systemische Beraterin
  • verschiedene  Fort- und Weiterbildungen: Organisationsberatung nach Trigon und SySt, Hypnosystemisches Arbeiten (Gunther Schmidt), Palliativ Care und Trauerbegleitung, u.a.               

Meine Arbeitsschwerpunkte

  • Supervision für Einzelne, Gruppen und Teams
  • Coaching für Führungskräfte und arbeitsfeldbezogen
  • Beratung von Menschen in Veränderungssituationen
  • Teamentwicklung / Team- und Klausurtage
  • Organisationsentwicklung
  • Fortbildung / Training
  • Konfliktklärung 
  • Workshops
  • Projekte                                                                                   

 

Meine Qualitätssicherung

Regelmäßige Teilnahme an:
kollegialem Austausch, Intervisionsgruppen, Supervision, Fachtagen sowie Fort-und Weiterbildungen