Berater*in Profil

Thomas Miller

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Geschäftsadressen

Dornierstr. 35
87435 Kempten

Tel. +49 831 52711485
Mobil +49 176 63180768

E-Mail schreiben
divent.eu

Branchen

  • Beratung und Consulting
  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Migration und Integration
  • Öffentliche Verwaltung
  • Parteien, Gewerkschaften und Verbände
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Diversity
  • Fallbesprechungen
  • Gesundheitsmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Konzeptentwicklung
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Als Vater von zwei Kinder lebe ich in Kempten im Allgäu. Neben Forschung und Lehre an der Hochschule Kempten arbeite ich seit vielen Jahren als freier Trainer für Supervision bzw. Coaching, Teamentwicklung, Outdoortrainings sowie in Seminaren/ Fortbildungen für unterschiedliche Organisationen.

Kunden schätzen meine Wahrnehmung fürs Unausgesprochene und meine humorvolle Art Beobachtungen und Themen konstruktiv anzusprechen.Vor allem begeistert mich in meiner Arbeit die Tatsache, dass jedes Team bzw. jede Gruppe seine eigene Kultur des Zusammenarbeitens etabliert und mit bestimmten Normen und Werte belegt, in die ich Einblicke erhalten darf.

Ich freue mich, Sie näher kennenzulernen.

Meine Qualifikation

Das Studium der Sozialen Arbeit (BA) und Abenteuer- und Erlebnispädagogik (MA) sowie die Ausbildungen als Gruppendynamiker und Supervisor/ Coach haben meine Arbeitsweisen beeinflusst. In der Forschung beschäftigen mich Themen wie „Irritationen von Routinen“, „Wie und Wo lernen Gruppen und Einzelne“, „(Jugend)Partizipation“, „Entwicklung einer professionellen Identität“.

Meine Arbeitsschwerpunkte

So entwickele ich beispielsweise Impulsvorträge für Klinikpersonal zu den Themen „Konflikt- und Beschwerdemanagement“, konzipiere Teamentwicklungsmaßnahmen für Organisationen, begleite und supervidiere Teams bzw. Einzelne in Veränderungsprozessen oder steuere Gruppenprozesse in Arbeitsteams mit dem Ziel, dass eine produktive Atmosphäre entsteht und kreative Arbeitsprozesse gefördert werden.

Meine Qualitätssicherung

Meine Arbeitsprinzipien berufen sich auf handlungsorientierte Methoden, die Ressourcen aktivieren. Um hier eine Qualität sicherzustellen, nehme ich regelmäßig an Intervisionen/Fortbildungen teil.