Berater*in Profil

Prof. Dr. Volker Brinkmann

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Geschäftsadressen

Prof. Dr. Volker Brinkmann
12167 Berlin
Deutschland

Tel. 030 62926609

E-Mail schreiben
www.socialnet.de

Branchen

  • Beratung und Consulting
  • Bildung und Wissenschaft
  • Energie, Wasser und Umwelt
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Migration und Integration
  • Öffentliche Verwaltung
  • Senioren
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Change Management
  • Digitale Transformation
  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Karriere/Standortbestimmung
  • Personalentwicklung
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Studium der Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften an den Universitäten Hannover, Osnabrück und Bielefeld

Sozialwirtschaftliche Promotion über die Kooperation und intermediäre Funktion kommunaler Wohlfahrtsproduzenten

Aktuell

  • Akkreditierungsverantwortlicher: Masterstudiengang Sozialmanagement an der Diploma Hochschule (VOB, Juni 2018)
  • Senior Manager und Research Director des globalen Forschungsprojektes: Wirtschaftsformen des Sozialen. Global Research: economic forms of social economy and social services (efsess)
  • Wissenschaftliche Leitung des IBAF Kompetenzzentrums Case Management in Kiel
  • Redakeur socialnet International

 

Meine Qualifikation

  • Dipl. Sozialarbeiter, Dipl. Sozialpädagoge, Internationale Sozialarbeit
  • Dipl. Sozialwirt
  • Geschäftsführer
  • Sozialforscher
  • Supervisor (DGSv)
  • Case Management Ausbilder (DGCC)
  • Systemischer Coach (ISS)

Meine Arbeitsschwerpunkte

Forschung und Lehre:

Professur für Finanzierung, Planung, Organisation und Management sozialer Einrichtungen, FB Soziale Arbeit und Gesundheit, FH Kiel bis 2016

Supervision und Coaching:

Langjährige Erfahrungen in der Personal- und Organisationsentwicklung, in Hybridunternehmen und in der Beratung von Sozialunternehmen, Wohlfahrtsorganisationen, im Public Management und der Gemeinwesenökonomie

Meine Qualitätssicherung

Kontinuierliche Peer Reviews und QS Prozesse als wissenschaftliche Leitung des IBAF Kompetenzzentrums  sowie als CM Ausbilder der Deutschen Gesellschaft für Case und Care Management (DGCC ab 2004)