Vorstand

Unser Vorstand – das Führungsgremium der DGSv

Der Vorstand führt die Geschäfte des Verbands. Die Vorstandsmitglieder werden vom Aufsichtsrat berufen.

Paul Fortmeier

Vorstandsvorsitzender und Verbandssprecher

+49 221 92004-0

Nach einer sechsjährigen Tätigkeit als Geschäftsführer ist Paul Fortmeier seit Januar 2021 Vorstandsvorsitzender der DGSv. Verbandssprecher ist er seit 2019. Von 2001 bis 2014 war er selbständig als Supervisor und Coach DGSv tätig, zudem als Lehrsupervisor, Trainer und Ausbilder für Gruppendynamik DGGO, Organisationsberater DGGO, sowohl in gemeinwohlorientierten Organisationen als auch in Wirtschaftsunternehmen. Vorher war er als Dozent einer Fortbildungsakademie zuständig für gruppendynamische und Berater*innenqualifizierung. Eine weitere Station absolvierte er im kirchlichen Dienst. Zuvor schloss er ein Studium der Theologie ab.
Paul Fortmeier leitet die Ressorts für strategische und verbandspolitische Themen, nationale und internationale Verbändepolitik, Marketing und Kommunikation, PR, Service, Veranstaltungen und Finanzen.
Sein Leitmotiv: Das wichtigste „Kapital“ in allen Organisationen und Unternehmen sind die Menschen, ihre Zusammenarbeit und ihre Veränderungskraft. Als Fach- und Berufsverband trägt die DGSv mit ihren Mitgliedern zur Qualität von Arbeit bei, weil gut beratene Mitarbeiter*innen und Führungskräfte die Herausforderungen der Zukunft besser meistern können.

Dr. Annette Mulkau

Vorstand

+49 221 92004-0

Dr. Annette Mulkau, Jahrgang 1960, ist seit Anfang 2021 im Vorstand des Verbands tätig. Seit 2016 war sie stellvertretende Geschäftsführerin der DGSv. Zuvor führte sie eine Praxis als Supervisorin und Coach in Magdeburg. Von 1993 bis 2004 und 2009 bis 2013 arbeitete sie an der Hochschule Magdeburg-Stendal im Fachgebiet Beratungspsychologie und hatte dort eine Vertretungsprofessur inne. Ihre Qualifizierung zur Supervisorin absolvierte sie 2000. Sie schloss 1983 ein Studium der Psychologie ab.
Dr. Annette Mulkau verantwortet die Arbeitsbereiche Qualität, Qualifizierung sowie Wissenschaft und Forschung.
Ihr Leitmotiv: Die DGSv hat als Fach- und Berufsverband die Qualität von Supervision und Coaching im Fokus, ausgerichtet auf ihre Mitglieder, deren Supervisand*innen, Coachees und Auftraggeber.