Brief der Dachverbände: Teilzeit + einheitliche Soforthilfen

06.04.2020News

Bereits am 20.03.2020 wiesen die Dachorganisationen, in denen die DGSv als mitgliederstärkster Verband maßgeblich mitarbeitet (Deutsche Gesellschaft für Beratung – DGfB – und der Roundtable Coaching – RTC - ) auf die Nöte der Berufsgruppen der freiberuflichen Coaches, Supervisor*innen und anderen Berater*innen hin. Nun versandten RTC und DGfB ein erneutes Schreiben an Bundes- und Länderministerien, in denen besonders auf die uneinheitliche Abwicklung der Corona-Soforthilfen in den unterschiedlichen Ländern hingewiesen wurde. Auch wurde die Situation der Teilzeitselbständigen in den Fokus genommen.

Schreiben an Bundes- und Länderministerien vom 03.04.2020 (PDF)