Infos zur europäischen Datenschutzverordnung

17.05.2018 News

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie reguliert die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Stellen innerhalb der Europäischen Union. Auch freiberufliche Supervisorinnen, Supervisoren und Coaches kann das Folgen haben. Was ist im Umgang mit der DSGVO zu beachten?

Darüber haben wir die DGSv-Mitglieder bereits in mehreren Mailings, z.B. mit Musterformulierungen zu Datenschutzerklärungen auf der Website und E-Mail-Signaturen speziell für Supervisoren, Supervisorinnen und Coaches direkt informiert. Infos zum Download stehen für Mitglieder im internen Bereich zur Verfügung. Weitere Mustertexte für unsere Mitglieder folgen in den kommenden Wochen.

Außerdem haben wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert.