Mitglieder-
bereich

30 Jahre DGSv – wir feiern unser Jubiläum!

16.05.2019 MitgliederNewsPressemitteilung

Am 16. Mai 1989 gründeten 27 Mitglieder die Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V. mit einem klaren Ziel: in der Supervisionsausbildung Standards für Professionalität zu setzen. Die Wurzeln der Gründungsidee tragen bis heute: Qualitätssicherung und -entwicklung. Dem Zertifizierungsverfahren für Weiterbildungen liegt bis dato eines der umfangreichsten Regelwerke zur Qualitätssicherung und -entwicklung im Supervisions- und Coaching-Markt zugrunde. Im Jahr 2016 erfolgte die Namenserweiterung in „Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V.“ Sie macht deutlich, dass Qualität auch in diesem Bereich das Rückgrat der DGSv bildet.

Als größter und ältester Berufs- und Fachverband bieten wir nunmehr seit 30 Jahren mit bundesweit über 4.200 Mitgliedern Orientierung für unsere Mitglieder, Kund*innen, Institutionen und die Öffentlichkeit. Die Kennzeichnung „DGSv zertifiziert“ gilt heute branchenübergreifend als anerkanntes Qualitätssiegel für Supervisor*innen und Coaches.

Wir danken all jenen, die uns auf diesem Weg begleitet haben und dazu beigetragen haben, dies zu erreichen. Sie haben in den letzten 30 Jahren mit ihrem Engagement das Gesicht des Verbandes bei vielen Aktivitäten mit geprägt. Und wir danken all jenen, die sich entschlossen haben, die Erfolgsgeschichte der DGSv auch künftig weiter zu schreiben.

Wir sind an dieser Stelle stolz auf Erreichtes und zugleich voller Tatendrang für die Zukunft und schließen mit einem Zitat, das in den Vorbereitungen auf diesen Tag unseren Weg kreuzte:

„Angenehm am Gegenwärtigen ist die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.“ (Aristoteles)

In diesem Sinne. Auf die nächsten erfolgreichen 30 Jahre DGSv!