Berater*in Profil

Claudia Thiel

in Qualifizierung

Ich bin

Supervisor*in

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

14612 Falkensee

Tel. 03322-2332240

E-Mail schreiben

Berlin

Branchen

  • Gesundheitswesen
  • Justiz
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Öffentliche Verwaltung
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Fallbesprechungen
  • Karriere/Standortbestimmung
  • Konfliktmanagement
  • Selbstmanagement
  • Stressmanagement

Meine Vita

Knapp 30 Jahre Berufserfahrung als Pfarrerin und Seelsorgerin in Führungspositionen in Gemeinde und Krankenhaus, vor allem aber im hoheitlichen Gebiet: 13 Jahre in der Polizeiseelsorge, zehn Jahre davon als Leitende Landespfarrerin für Polizeiseelsorge der EKiR. Neun Jahren in der Militärseelsorge, drei Jahre als Leiterin zweier Militärpfarrämter (Saarlouis/ Münster) mit viermonatigem Auslandseinsatz in Afghanistan, seit 2015 Referentin für Aus-, Fort- und Weiterbildung der Ev. Militärseelsorge im Ev. Kirchenamt Berlin. Langjährige Nebentätigkeit als Beraterin, Körpertherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Meine Qualifikation

Gruppendynamische Leiterin (zertifiziert DGGO)

Internationale Trainerin für Tension/Trauma Releasing Exercises (TRE)

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Bioenergetische Übungsgruppenleiterin

Fünfjährige Körpertherapeutische Weiterbildung zur Bioenergetischen Analytikerin (NIBA e.V.)

Tiefenpsychologisch-orientierte Ehe- und Lebensberaterin (EZI) (EKFuL)

Klinische Seelsorge Ausbildung (KSA)

Meine Arbeitsschwerpunkte

Einzel- und Teamsupervision. Berufliche Weiterentwicklung.

Neben der lösungsorientierten und kognitiven Reflexion von Arbeitszusammenhängen, Konfliktsituationen und Veränderungswünschen etc. bringe ich gerne meine langjährige Erfahrung in der Körperarbeit in die supervisorischen Prozesse mit ein. Dabei ermutige ich zur Körperwahrnehmung und zu einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper.

Meine Qualitätssicherung

Regelmäßige Teilnahme an Fortbildung, Supervision und Intervision sowie hinreichende Selbstfürsorge.