Berater*in Profil

Detlef Heints

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Geschäftsadressen

Coaching Supervision Moderation
Friedlandst. 80
51067 Köln
Deutschland

Tel. 0221-16919499
Mobil 0151-40707433

E-Mail schreiben
www.detlef-heints.de

Branchen

  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Öffentliche Verwaltung
  • Senioren
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Change Management
  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Selbstmanagement
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Seit 2008 Supervisor, Coach und Moderator
Seit 2020 Coach und Moderator für den städtischen Verwaltungsreformprozess mit Workshops für Führungskräfte und Teams auf der Basis von Führungskräfte-Feedback
Bis 2020 Abteilungsleitung an der VHS Köln: “Berufliche Bildung & Gesundheitsbildung”
2007-2011 Leitung des Kompetenzzentrums LebensARTen 50plus
2003-2007 Leitung des Kompetenzzentrums Sprachförderung, Stadt Köln
1985-2003 Leitung des Tageskollegs, VHS Köln – Nachholen von Schulabschlüssen
1982-1985 Unterrichtstätigkeit: Tageskolleg der VHS Köln
1980-1982 Zweite Lehrerausbildungsphase
1979-1980 Zivildienst in der Offenen Altenhilfe bei Sozialdienst, Stadt Düsseldorf

Meine Qualifikation

Supervisor DGSv (3-jährige berufsbegl. Weiterbild. – Institut f. Analyt. Supervision Df.)
Coach (2-jährige berufsbegl. Wb. am POP-Inst. – DBVC anerkannt)
zurzeit: berufsbegleitendes Masterstudium Arbeits- und Organisationspsychologie Uni Wuppertal
NLP-Master-Practicioner (SKILL-Inst.)
Schulleiterfortbildung (Bezirksregierung Köln)
1. u. 2. Staatsex. f. das Lehramt an der Sek. I, Fächer: De, Engl.

Meine Arbeitsschwerpunkte

Beschäftigte und Führungskräfte in öffentlicher Verwaltung
Beschäftigte und Führungskräfte in den Bereichen Kinder, Jugend, Soziales, Bildung
Burnout-Prävention
Gesunde Führung
Online: Supervision u. Coaching

Meine Qualitätssicherung

Coaching Intervisionsgruppe
Fachzeitschriften
Kollegialer Austausch
Konrollsupervision
Studium Arbeits- und Organisationspsychologie an der Uni Wuppertal