Berater*in Profil

Fee Zimmermann

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

Supervision, Coaching und Beratung
Gneisenaustr. 35
50996 Köln

Mobil +49 1520 1769378

E-Mail schreiben
sv-koeln.de

Branchen

  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Öffentliche Verwaltung
  • Senioren
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Fallbesprechungen
  • Karriere/Standortbestimmung
  • Personalentwicklung
  • Selbstmanagement
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Geboren wurde ich 1963 als 4. Tochter in Köln, bin katholisch sozialisiert und habe fast 30 Jahre an erzbischöflichen Gymnasien unterrichtet.

Zum 31.7.2021 habe ich beim Erzbistum Köln gekündigt, um mich selbständig zu machen. Ich bleibe jedoch – trotz allem – katholisch, weil das für mich Lebensgrundlage ist und für mein Leben wert-voll erscheint.

Ich bin verheiratet und habe zwei geliebte Töchter, in deren Erziehung wir uns um Gleichwürdigkeit bemüht haben. Wir haben sehr früh Jesper Juul kennenlernen dürfen, der unser Familienleben stark geprägt hat – zum Glück!

Beziehung ist und bleibt für mich ein spannendes Thema…

 

 

Meine Qualifikation

2009: Personenzentrierte Beratung, Gesprächsführung für Lehrer*innen, Grund- und Aufbaukurs AIP im Rheinland

2011 – 2013: Systemische Beratung für Beratungslehrer*innen,        IfL Mülheim/Ruhr

2014: Seminarleiterin familylab.de

2017 – 2020: Ausbildung zur Supervisorin, Erzbistum Köln und BTS Mannheim

seit 11/´21: Zusatzqualifizierung Online-Supervision/Coaching – DGSv-zertifiziert

Meine Arbeitsschwerpunkte

Da ich über 25 Jahre in Schule gearbeitet habe, glaube ich, mich dort ganz gut auszukennen.

Dort gibt es vielfältigste Beziehungen, Konflikte, Wünsche nach Veränderung, Hierarchien, Herausforderungen in beruflicher Entwicklung, Streben nach Veränderung…

All das gibt es in anderen beruflichen Kontexten auch.

Ich bin neugierig auf andere Berufsfelder und deren Möglichkeiten…

Meine Qualitätssicherung

Ich war die meiste Zeit als Lehrerin selbst in Supervision (Gruppe und Einzel)

Als Supervisorin bin ich in einer kollegialen Intervision, angedacht ist 1x/Jahr externe Supervision