Berater*in Profil

Heike Beck

Ich bin

Supervisor*in

Coach

Qualitätssicherung

DGSv Qualitätsverfahren

Eigene Verfahren:

  • Kontinuierliche Kontrollsupervision
  • Kollegiale Beratung
  • Intervision
  • Regelmäßige Fort – und Weiterbildungen

 

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Geschlecht

Weiblich

Geschäftsadressen

Beratung-Supervision-Training
Schubertstr. 14
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

0157-73322699

E-Mail schreiben
www.heikebeck.de

GoogleMaps

Beratung - Supervision - Training
Lochwiesenstraße 6
63150 Heusenstamm
Deutschland

0157-73322699

E-Mail schreiben
www.heikebeck.de

GoogleMaps

Branchen

  • Alten- und Pflegeheime
  • Ambulante Dienste
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Geburtshäuser
  • Gesundheitszentren und Vereine
  • Hospize
  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Kur- und Reha-Einrichtungen
  • Notfallversorgung
  • Praxen und Beratungsstellen
  • Psychiatrische Einrichtungen
  • Weitere Handlungsfelder im Gesundheitswesen
  • Behinderung und Inklusion
  • Besondere Lebenslagen
  • Kinder und Jugendliche, Familie
  • Weitere Handlungsfelder der Sozialen Arbeit
  • Bildungswesen
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Migration und Integration
  • Öffentliche Verwaltung
  • Parteien, Gewerkschaften, Verbände, Nichtregierungsorganisationen
  • Wissenschaft

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Diversity
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Fallbesprechungen, Balintgruppen
  • Führung/Management
  • Kontrollsupervision
  • Konzeptentwicklung
  • Projektentwicklung
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung

Methoden

  • Coaching
  • Fachliche Fortbildung
  • Krisenintervention
  • Moderation
  • Supervision
  • Teamberatung
  • Training

Meine Vita

  • Supervisorin und Coach in eigener Praxis
  • Trainerin und Fachreferentin im Bereich Gender, Diversity und Antidiskriminierung sowie Kommunikation und Gesprächsführung
  • Moderation und Prozessbegleitung
  • Hochschuldozentin (LfbA) im Studiengang Soziale Arbeit und im Masterstudiengang Diversität und Inklusion an der Frankfurt University of Apllied Sciences
  • Lehrtätigkeiten im Studiengang Pädagogik und Lehramt an der TU Darmstadt
  • Wissenschaftliche Projekte zum Thema Sexualisierte Gewalt und Behinderung
  • Organisation und Durchführung von Fachtagungen
  • Psychosoziale Beratung und Fortbildungstätigkeiten in einer Beratungsstelle gegen Sexualisierte Gewalt
  • Politische Bildungsarbeit in der Erwachsenenbildung und außerschulischen Jugendbildung
  • Hospizarbeit, Gesundheits- und Krankenpflege, Sterbe- und Trauerbegleitung

Meine Qualifikation

  • Supervisorin & Coach, BASTA e.V., Leipzig
  • Systemische Beraterin WISL e.V., Wiesloch
  • Fachberaterin Psychotraumatologie (DeGPT, Zentrum für Psychotraumatologie e.V., Kassel
  • Geschlechtsbezogene Pädagogik, Bildung und Beratung, VEGA e.V.,Petershagen
  • Social Justice- und Diversity-Trainerin, Institut Social Justice und Diversity
  • Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie, Goethe Universität, Frankfurt am Main, Abschluss Diplompädagogin
  • Studium der Sozialpädagogik mit Schwerpunkt psychosoziale Beratung, FH Frankfurt am Main, Abschluss Diplomsozialpädagogin
  • Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, Hospizhelferin

Meine Arbeitsschwerpunkte

Supervision für Einzelpersonen, Teams und Gruppen – Themen können sein:

  • Reflexion des beruflichen Alltags und der beruflichen Rolle
  • Standortbestimmung und Neuausrichtung
  • Klärung von Konflikten
  • Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Fallberatungen

Trainings, Fortbildungen und Vorträge:

  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Diskriminierungssensible Sprache
  • Gender und Diversity sowie Social Justice
  • Sexuelle Bildung
  • Sexualisierte Gewalt
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner