Berater*in Profil

Helen Schulz

In Qualifizierung

Ich bin

Supervisor*in

Coach

Qualitätssicherung

Eigene Verfahren:

  • Kontrollsupervision
  • Intervision
  • Vernetzung mit Fachkolleg*innen

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschlecht

Weiblich

Geschäftsadressen

Helen Schulz
Hohenhorster Weg 58
28259 Bremen

+49 421 95809259
+49 176 41499957

E-Mail schreiben
www.helenschulz.de

GoogleMaps

Branchen

  • Unternehmensberatung und Consulting
  • Bildungswesen
  • Wissenschaft
  • Alten- und Pflegeheime
  • Ambulante Dienste
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Geburtshäuser
  • Gesundheitszentren und Vereine
  • Hospize
  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Kur- und Reha-Einrichtungen
  • Notfallversorgung
  • Praxen und Beratungsstellen
  • Psychiatrische Einrichtungen
  • Weitere Handlungsfelder im Gesundheitswesen
  • Kinder und Jugendliche, Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Migration und Integration
  • Öffentliche Verwaltung
  • Senior*innen
  • Behinderung und Inklusion
  • Besondere Lebenslagen
  • Weitere Handlungsfelder der Sozialen Arbeit

Beratungsanliegen

  • Führung/Management
  • Diversity
  • Gesundheitsmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Personalentwicklung
  • Selbstmanagement
  • Teamentwicklung

Meine Vita

  • Heimleiterin einer Seniorenresidenz
  • Pflegedienstleiterin
  • Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (PDL)
  • Examinierte Pflegefachkraft
  • Fachberaterin für Pflege
  • Pflegegutachterin
  • Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9001, ergänzt durch DIN EN ISO 13495:2003)

Meine Qualifikation

  • Studium der Religionswissenschaft sowie Erziehungs- und Bildungswissenschaft (Universität Bremen) Abschluss (BA): Juli 2019
  • Aufbaustudium zur Supervisorin (Kooperation Plus, Universität Flensburg)
  • Seelsorge

Meine Arbeitsschwerpunkte

  • Förderung von Ressourcen der Persönlichkeit
  • Mut zur Veränderung (Change Management)
  • Lebenslanges Lernen
  • Entdecken verborgener Potentiale in Teams
  • Gestaltung und Stärkung der Führungsrolle
  • Gesundheitsmanagement
  • Deeskalation von Konflikten
  • Selbstentwicklung, Stärkung der Resilienzfähigkeit
  • Rollenklärung der Frau in Beruf und Gesellschaft
  • Diversity: den Reichtum des Andersseins schätzen lernen
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner