Berater*in Profil

Karin Lindemann

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Geschäftsadressen

Praxis am Cosimaplatz
Cosimaplatz 2
12159 Berlin
Deutschland

Tel. +49 (0) 30 88683213
Fax +49 (0) 30 88683213
Mobil +49 (0) 1723888663

E-Mail schreiben
www.lindemann-coaching.com

Supervision - Coaching - Personalentwicklung
Ansbacher Straße 71
10777 Berlin
Deutschland

Tel. +49 (0) 30 88683213
Fax +49 (0) 30 88683215
Mobil +49 (0) 1723888663

E-Mail schreiben
www.lindemann-coaching.com

Branchen

  • Automobilindustrie
  • Bildung und Wissenschaft
  • Energie, Wasser und Umwelt
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Öffentliche Verwaltung
  • Parteien, Gewerkschaften und Verbände
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Gender
  • Karriere/Standortbestimmung
  • Konfliktmanagement
  • Personalentwicklung
  • Selbstmanagement
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Seit mehr als zwanzig Jahren arbeite ich in eigener Praxis als Supervisorin, Coach, Trainerin und Organisationsentwicklerin.

Nach einem kunst- und kulturwissenschaftichen Studium und einer Psychodrama- Weiterbildung hatte mein vierjährige Beratungsausbildung einen systemischen Schwerpunkt.

Regelmäßig Fortbildungen und der engagierte Austausch mit KollegInnen bereichern und präzisieren mein Profil fortlaufend. Gemeinsam mit langjährigen Partner*nnen setze ich maßge-schneiderte Konzepte im Rahmen von Organisationsentwicklung um.

Meine Qualifikation

Meine beraterische Kompetenz fußt auf beruflichen Erfahrungen

  • in einem Berliner Consulting Unternehmen
  • einer mehrjährigen Beratungstätigkeit im öffentlichen Dienst
  • dem Volontariat in einer großen PR- und Lobbying-Agentur
  • vierjähriger universitärer Bildungsforschung,
  • der Regiearbeit an einem städtischen Theater
  • mehrmonatigen Arbeitsaufenthalten in England und Kanada.

Meine Arbeitsschwerpunkte

Meine Kund*innen und Ansprechpartner*innen kommen u.a. aus den Bereichen
–  öffentlicher Dienst
– Jugendhilfe und Sozialmanagement
– Lehre und Forschung
– Kunst und Kultur
– chemische Industrie

 

Meine Qualitätssicherung

  1. Kontinuierliche Fortbildung
  2. Intervision
  3. Teilnahme an den Qualitätsverfahren der DGSv (2020)
  4. Kontrollsupervision bei einem erfahrenen Coach und Organisationsberater sind für mich selbstverständlich.