Berater*in Profil

Katja Wolterstorff

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch, Portugiesisch

Geschäftsadressen

Brandensteinstraße 19
79110 Freiburg
Deutschland

Mobil +49 (0) 15201 777279

E-Mail schreiben
www.katja-wolterstorff.de

Branchen

  • Beratung und Consulting
  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Migration und Integration
  • Sonstige Branchen
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Diversity
  • Fallbesprechungen
  • Gender
  • Selbstmanagement
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Akademische Ausbildung:

– Master of Arts Systemische Supervision DGSv (i. A.), Ev. Hochschule Freiburg.
– Bachelor of Arts Soziale Arbeit, Hochschule Fulda.
– Magister Artium Romanistik/Germanistik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Fortbildungen:

– Systemische Beraterin, FFAK Freiburg.
– Marte Meo-Therapeutin und -Trainerin, Marte Meo Freiburg..
– Videoanalyse CARE-Index, Kinder- und Jugendpsychologische Praxis Peter Kälble, Bonn.
– Coach für NLP, Hypnotherapie nach Milton Erickson und Arbeit mit dem Enneagram, Leela School, Ashland, USA.
– Gefühle als Kraft, Schulungen mit Vivian Dittmar, ZEGG.
– Lehrerin für Achtsames Selbstmitgefühl in Ausbildung, Center for Mindful selfcompassion.

Meine Qualifikation

Meine Arbeitshaltung ist geprägt von einer ethischen Ausrichtung auf die Praxis der Achtsamkeit. Dies bedeutet, dass ich einen Raum der Präsenz anbiete, in dem Sie und Ihre Anliegen den Platz bekommen, den sie brauchen, damit Veränderung geschehen kann.

Die Entwicklung eines von Selbstfürsorge bestimmten Blickes auf sich selbst ist ein grundsätzlicher Teil meiner Beratung.

Meine Arbeitsschwerpunkte

– Systemische Supervision und Coaching

– Leitungscoaching
– Fallsupervision
– Teamsupervision
– Videointeraktionsanalyse
– Training, Fortbildung.

Feldkompetenz im Bereich Kinder- und Jugendhilfe, Beratung, wissenschaftliche Forschung und Hochschulbetrieb, Persönlichkeitsentwicklung, Selbsterfahrung, Mindfulness.

 

Meine Qualitätssicherung

– Kontrollsupervision

– Intervision

– Kontinuierliche Evaluation im laufenden Supervisionsprozess, sowie Abschluss-Evaluierung.

– Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen.