Berater*in Profil

Lars Eckelmann

In Qualifizierung

Ich bin

Supervisor*in

Coach

Qualitätssicherung

DGSv Qualitätsverfahren

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschlecht

Männlich

Geschäftsadressen


Auf dem Langen Kampe 21
33607 Bielefeld

+49 176 76208359

E-Mail schreiben

GoogleMaps

Branchen

  • Alten- und Pflegeheime
  • Ambulante Dienste
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Hospize
  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Praxen und Beratungsstellen
  • Psychiatrische Einrichtungen
  • Weitere Handlungsfelder im Gesundheitswesen
  • Behinderung und Inklusion
  • Besondere Lebenslagen
  • Kinder und Jugendliche, Familie
  • Senior*innen
  • Weitere Handlungsfelder der Sozialen Arbeit
  • Bildungswesen
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Migration und Integration
  • Parteien, Gewerkschaften und Verbände

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Demografische Entwicklung
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Fallbesprechungen, Balintgruppen
  • Führung/Management
  • Konfliktmanagement
  • Kontrollsupervision
  • Konzeptentwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Sozial-ökologische Transformation
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung

Methoden

  • Führungskräfteentwicklung
  • Moderation
  • Supervision

Meine Vita

Geboren im Jahr 1980 in Bochum, lebe ich inzwischen seit über 20 Jahren in Bielefeld. Hier absolvierte ich mein Studium der Diplom Soziologie mit den Schwerpunkten „Soziale Probleme“ und „Transnationalism and Migration“ und war in verschiedenen Gruppen und Zusammenhängen ehrenamtlich, politisch und kulturell engagiert. Dabei waren mir Themen rund um das Feld der Diversität und das solidarische Zusammenleben in unserer Gesellschaft immer ein zentrales Anliegen.

Seit 2009 arbeite ich als Honorarkraft im Fanprojekt Bielefeld e.V. und seit 2013 hauptberuflich in der ambulanten Eingliederungshilfe mit psychisch oder suchterkrankten Erwachsenen.

Meine Qualifikation

Studium der Diplom Soziologie (abgeschlossen 2013)

Weiterbildung Sozialmanagement (abgeschlossen 2017)

Fortbildung CRA-Ansatz

Masterstudium „Supervision und Beratung“ (seit 2022)

Fortbildung Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) (2023)

Meine Arbeitsschwerpunkte

Reflexive Supervisionsprozesse insbesondere, aber nicht ausschließlich, im sozialen Bereich – ambulante und aufsuchende soziale Arbeit, Jugendarbeit, Bildungswesen, Pflegearbeit, Gesundheitswesen, aber auch im kulturellen und politischen Feld.

-Fallsupervisionen

-Supervisionen zur Teamentwicklung

-Leitungs- und Führungskräfteentwicklung 

-Organisationsentwicklung

Meine Angebote

Gruppensupervision

Teamsupervision

Einzelsupervision

Coaching

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner