Betriebliches Gesundheitsmanagement und Supervision

07.05.2024Presseclipping

Im Fachmagazin für kirchliche Führungskräfte KVI im Dialog schreibt DGSv Repräsentantin Dr. Esther Curdt darüber was betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) nicht ist: einzelne gutgemeinte Maßnahmen wie Obstkörbe für Mitarbeitende, die keinen strategischen Ansatz verfolgen.

Viel eher sollte das BGM als Change-Prozess hin zu einer gesundheitsförderlichen Unternehmenspolitik verstanden werden, von der Vision bis hin zur operativen Ebene. Schnell wird klar, dass eine supervisorische Begleitung für Organisationen wertvoll sein kann.

Curdt erläutert, was wir überhaupt unter Gesundheit in Unternehmen und Organisationen verstehen sollten und was nicht. Sie führt außerdem diverse Studien zur Arbeitsfähigkeit und Arbeitsbedingungen an und definiert einen Aktionsrahmen für Entscheidungsträger*innen.

KVI im DIALOG ist das führende Fachmagazin für Führungskräfte und Entscheidungsträger*innen in Kirchen, kirchlichen und kirchennahen Organisationen. KVI im DIALOG informiert quartalsweise über aktuelle Verwaltungs- und Organisationsthemen mit dem Blickwinkel auf deren spezielle Bedürfnisse.

Jetzt Artikel lesen

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner