Veranstaltungen

“Macht mal – aber nicht so…!” – Dynamische Einflüsse in kirchlichen Berufskontexten und Supervision

16. Fachtagung Supervision in kirchlichen Feldern

Beginn: 01.03.2021, 16:30 Uhr

Ende:04.03.2021, 12:00 Uhr

Katholische Akademie Freiburg
Wintererstr. 1
79104 Freiburg

Zum Veranstaltungsort

Veranstaltungsdetails

Die DGSv ist Kooperationspartnerin dieser Veranstaltung und bereitet sie inhaltlich mit vor. Worum geht es? Moderne Arbeitskonzepte und „New Work“ werden in kirchlichen Organisationen seit einiger Zeit erprobt. Durch die Corona-Krise verändert sich ihre Bedeutung. Die Fragen nach der Relevanz von Kirchen und deren zukünftige Gestalt haben sich in der Corona-Pandemie mit radikal veränderten Arbeitszusammenhängen und -abläufen verbunden. Plötzlich scheint vieles möglich, was vor der Krise nicht gewollt war oder erforderlich schien. Oftmals ging die „Macht mal!“-Aufforderung mit der Erfahrung einher, dass die Mitarbeiter*innen, wenn sie machten und erste Ergebnisse vorlegten, mit der Reaktion „Aber doch nicht so!“ konfrontiert wurden. In der Corona-Krise ist die Umsetzung der „Macht mal!“-Offenheit der Weg, um Gottesdienste, Seelsorge und Gemeindeleben unter schwierigen Bedingungen aufrechtzuerhalten.

Die Krise der Welt scheint auch in der Kirche neue Wege zu eröffnen. Die Erfahrung zeigt, dass in komplexen und ungewissen Situationen die bisherigen Antworten nicht mehr reichen. Die sich ständig weiterentwickelnde Lage erfordert agile Reaktionen, die sich nicht linear vorplanen lassen.
Die Tagung will diesen Phänomenen und den dynamischen Einflüssen in kirchlichen Berufskontexten und Supervision Raum geben: Wie hat in dieser Krisenzeit in einer stark hierarchischen und von Tradition geprägten Organisation New Work funktioniert? Welchen Einfluss haben die Konzepte von New Work auf die Supervision in kirchlichen Feldern?

Welche Rolle spielt Supervision in dieser Dynamik zwischen Agilität und Tradition/Linearität, Macht und Ohnmacht, Komplexität und Einfachheit? Seien Sie im Namen der Vorbereitungsgruppe im März 2021 in Freiburg willkommen!

Anmeldungen werden erbeten bis zum 15.11.2020 unter www.supervision.ebfr.de/Ft.

Veranstalter

Konferenz der Diözesanverantwortlichen für Supervision in den deutschsprachigen Bistümern, Institut für Pastorale Bildung der Erzdiözese Freiburg
Habsburgerstr. 107
79104 Freiburg

Zurück zur Übersicht