Berater*in Profil

Christa Gerts-Isermeyer

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

Am Schmalenberg 6
37130 Gleichen
Deutschland

Tel. +49 (0) 551 79769033

E-Mail schreiben
www.supervision-gerts-isermeyer.de

Branchen

  • Beratung und Consulting
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Senioren
  • Soziale Arbeit
  • Handwerk
  • Sonstige Branchen
  • Landwirtschaft

Beratungsanliegen

  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Konfliktmanagement
  • Teamentwicklung
  • Berufsrolle
  • Personalentwicklung
  • Ehrenamtliche Arbeit

Meine Vita

Ich bin Pastorin, im Ruhestand seit 2016. In den letzten 4 Berufsjahren war mein Schwerpunkt: Coaching von Pflegedienst und Heimleitung in der Altenpflege, Aufbau von Palliativ-Care-Teams in Göttingen, Hannover, Braunschweig, Lüneburg, Osnabrück.
Meine berufliche Vita:
Studium der ev. Theologie, Gemeindepastorin,
20 Jahre Krankenhausseelsorgerin, Psychiatrisches Landeskrankenhaus Gö, Krankenhaus Northeim,Universitätsmedizin Göttingen,
Supervisorin im Klinikbereich, Coaching für Pflegedienst und Heimleitung, Coaching für berufliche Weiterentwicklung.
10 Jahre Leitungstätigkeit als Superintendentin.
4 Jahre Referentin für Hospiz-und Palliativarbeit Diakonisches Werk Niedersachsen.

Meine Qualifikation

Studium Supervision GHK, Uni. Kassel, Diplomsupervisorin
Fortbildung zur Krankenhausseelsorgerin, Mitglied Deutsche Gesellschaft für Pastoralpsychologie(DGfP)
Studiensemester “Ethik in der modernen Medizin”, Akademie für Medizinethik Göttingen
Fortbildung Palliative Begleitung alter Menschen, Diak. Aus-und Fortbildungszentrum Hofgeismar, Curriculum Palliative Praxis Robert Bosch Stiftung.

Meine Arbeitsschwerpunkte

Ich biete Beratung in spirituell-religiösen Fragen, Lebensfragen, Fragen zu einem gut begleitetem Sterben.
Meine Schwerpunkte :
Teamentwicklung in Pflegeberufen,
Beratung und Coaching von Palliativ-Care Entwicklung in Altenheimen, Hospizdiensten,Sozialstationen, Krankenhäusern.
Beratung bei beruflicher Veränderung, Entwicklung von Leitungskompetenz, Konfliktberatung in ethischen Fragen .

Meine Qualitätssicherung

Balint – Gruppe, Kontrollsupervision, kollegiale Beratung, Intervision,
Qualitätsverfahren der DGfP, Sektion KSA