Berater*in Profil

Christiane Thiesen

Qualitätssicherung

Eigene Verfahren:

Intervision 1x Jahr (2tägig Österreich/ Schweiz/ Deutschland)
Intervision 5x Jahr (½ Tag mit 2 weiblichen Berufskolleginnen)
bei Bedarf spontan und flexible ca. 2x Jahr (Netzwerkkolleg*innen)

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschlecht

Weiblich

Geschäftsadressen

Hofstattgasse 1
88131 Lindau
Deutschland

+49 (0) 8382 2600902
0175 5991119

E-Mail schreiben
www.christiane-thiesen.de

GoogleMaps

Branchen

  • Bildungswesen
  • Wissenschaft
  • Alten- und Pflegeheime
  • Ambulante Dienste
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Geburtshäuser
  • Gesundheitszentren und Vereine
  • Hospize
  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Kur- und Reha-Einrichtungen
  • Notfallversorgung
  • Praxen und Beratungsstellen
  • Psychiatrische Einrichtungen
  • Weitere Handlungsfelder im Gesundheitswesen
  • Handwerk und Landwirtschaft
  • Industrie, Handel und Konsumgüter
  • Kinder und Jugendliche, Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Migration und Integration
  • Parteien, Gewerkschaften, Verbände, Nichtregierungsorganisationen
  • Behinderung und Inklusion
  • Besondere Lebenslagen
  • Weitere Handlungsfelder der Sozialen Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Change Management
  • Diversity
  • Fallbesprechungen, Balintgruppen
  • Konfliktmanagement
  • Konzeptentwicklung
  • Personalentwicklung
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung

Meine Vita

seit 2017 Betriebssozialdienst im Industriebereich (Luftfahrtbranche)
seit 2016 Gründerin und Vorstand von „Resilience Learning e.V.“
2015 – 2016 Aufbau und Leitung einer Inobhutnahmestelle für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge
seit 2014 in der Kommunalpolitik engagiert
seit 2012 Gründerin und Gesellschafterin von „CREATE YOUR CHANGE“
seit 2007 als selbstständige Supervisorin tätig (profit & non-profit)
seit 2004 Organisationsteam des int. Kongress „erleben & lernen“ Augsburg
2002 – 2006 Geschäftsführung eines Berufsverbandes (non-profit)
seit 2000 selbstständige Weiterbildungsreferentin (profit & non-profit)
seit 1999 diverse Vorträge, Workshops, Veröffentlichungen

Meine Qualifikation

Supervisorin (systemisch ausgebildet)
Traumapädagogin (Stiftung „wings of hope“ & Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie/ ZPTN)
Erlebnispädagogin (OUTWARD BOUND Deutschland)
Dipl. Sozialpädagogin (FH Dortmund)
staatl. anerkannte Erzieherin (FS Lünen)

Meine Arbeitsschwerpunkte

regelmäßige Teamsupervisionen/ -coaching im psycho-sozialen (non-profit) Bereich
regelmäßige Gruppensupervisionen von Einzelpersonen im gleichen Arbeitsbereich
Supervision/ Coaching von Leitungs- und Führungskräften/ kleine Führungssteams im psycho-sozialen Bereich
Fort- und Weiterbildungen zu Themenfeldern: Kommunikation, Konfliktmanagement, Konzeptentwicklung, Rollen in Teams, Teamdynamik,

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner