Berater*in Profil

Erich Fülling

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Geschäftsadressen

BNS - Berater - Netzwerk - System
Goethestr. 24
22767 Hamburg
Deutschland

Tel. +49 (0) 40 38619190
Fax +49 (0) 40 38619190
Mobil 0160/1819052

E-Mail schreiben
www.bns-berater.de

Branchen

  • Beratung und Consulting
  • Bildung und Wissenschaft
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Öffentliche Verwaltung
  • Soziale Arbeit
  • Migration und Integration

Beratungsanliegen

  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Gesundheitsmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Teamentwicklung
  • Berufsrolle
  • Personalentwicklung
  • Change Management
  • Qualitätsentwicklung
  • Karriere/Standortbestimmung

Meine Vita

Erstausbildung zum Industriekaufmann in Kassel;
Abitur auf dem Zweiten Bildungweg, anschließend Studium an der Universität
Kassel;
Berufserfahrung als Jugendpfleger der Gemeinde Rosdorf/ Landkreis Göttingen;
Erfahrung als sozialpädagogische Fachkraft und Leitungskraft im Jugendamt der Stadt
Nürnberg ;
Berufserfahrung als Trainer für die Regionalen Personalentwicklungsgesellschaft,Bielefeld;
Tätig als Schulentwicklungberater in Hamburg und Schleswig-Holstein;
Freiberuflich tätig seit 1990 als Supervisor, Caoch, Trainer, Organisationsberater,
Schulentwicklungsberater, Gutachter und Berater im Qualitätsmanagement.

Meine Qualifikation

Sozialwesenstudium und Supervisionsstudium an der Universität Kasse: Diplom-Sozialpädagoge
und -arbeiter, Diplom-Supervisor;
Organisationsberaterausbildung in Bielefeld;
Ausbildung zum Gutachter und Berater im Qualitätsmanagement, ArtSet, Hannover
Ausbildung zum Schulentwicklungsberater und SOL-Advancer, QSH Kronshagen:
Fortbildung Resilienz 2017, Hamburg

Meine Arbeitsschwerpunkte

Einzel- und Teamsupervision;
Coaching für Führungskräfte und Teams;
Führungskräfteworkshops,
Systematische Analyse psychischer Gesundheitsgefährdungen in Kindertageseinrichtungen;
Beratung, Begutachtung sowie im Qualitätsmanagement nach LQW, LQK, LQS, KQS,KQB;
Evaluations- und Entwicklungsworkshops in Organisationen:

Meine Qualitätssicherung

Jährliche Fortbildung z.B. im Kontext der Lerner- und Kundenorientierten Qualitätsentwicklung.
Qualitätsverfahren der DGSv.
Regelmäßige Intervisionsgruppen und kollegialer Austausch.