Berater*in Profil

Ingo Stein

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Geschäftsadressen

Tannenbergstr. 42
48599 Gronau
Deutschland

Tel. +49 (0) 2562 712977

E-Mail schreiben
www.ingo-stein-consulting.de

Branchen

  • Beratung und Consulting
  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Öffentliche Verwaltung
  • Senioren
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Konfliktmanagement
  • Konzeptentwicklung
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Kindheit und Jugend im Ruhrgebiet, Zivildienst mit kriegsverletzten Kindern und Jugendlichen in Oberhausen, danach Studium der Fächer Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Philosophie und Theologie in Münster, Bochum, Berlin und Strasbourg. Vikariat in Berlin, Gemeindepfarramt und außerschulische Bildungsarbeit im Leitungsteam einer Jugendbildungsstätte im Ruhrgebiet. Beratungsarbeit mit Einzelnen, Paaren, Familiensystemen und seit vielen Jahren Leitung einer integrierten Psychologischen Familienberatungsstelle eines Diakonischen Werkes im Münsterland. Verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern.

Meine Qualifikation

Abschluss: Diplom-Pädagogik (FU Berlin) und 1. und 2. Theol. Examen (Ev. Kirche in Berlin-Brandenburg (West). Psychologische Weiterbildung (Integrierte Familienorientierte Beratung) und Supervision (DGSv) am Ev. Zentralinstitut für Familienberatung Berlin (EZI/EKFuL). Seit vielen Jahren Supervisor, Coach, Berater für soziale, pädagogische und gesundheitliche Institutionen und Dienstleistungen.

Meine Arbeitsschwerpunkte

Begleitung und Reflexion bei der Klärung von Auftrag, Zielen, Aufgaben, Rollen und Erarbeitung von Lösungen bei Konflikten im Einzel-, Gruppen- oder Teamsetting. Darüberhinaus Aus-, Fort- und Weiterbildung als Dozent, Mentor und Supervisor u.a. bei der Qualifizierung von Mitarbeitenden in psychologischen Beratungsstellen (EKFuL, DAJEB) oder von Ehrenamtlichen in der Ambulanten Hospizarbeit.

Meine Qualitätssicherung

Einzel-, Gruppen- und Teamsupervision sowie regelmäßige Teilnahme an Fachtagungen und Fortbildungen u.a. von EZI, DAJEB und DW-RWL.