Berater*in Profil

Dipl. Theol. Johannes Westerdick

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

ENTWICKLUNGS-(T)-RÄUME
Westminsterstr. 123
45470 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Tel. +49 (0) 208 7403308
Fax +49 (0) 208 7405365
Mobil 0177/839063

E-Mail schreiben
www.beratung-seelsorge-supervision.de

Branchen

  • Gesundheitswesen
  • Handwerk
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Migration und Integration
  • Öffentliche Verwaltung
  • Senioren
  • Sonstige Branchen
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Fallbesprechungen
  • Gesundheitsmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Konzeptentwicklung
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Zur Person
Baujahr 1964
Verheiratet seit 1990
4 Kinder (Pflegesöhne *1982, *1989;leibliche Tochter *1996, Pflegetochter *1998

Beruflicher Werdegang:
1984 Abitur am Carl-Human-Gymnasium in Essen
1989 Studienabschluss Diplom Theologie an der Ruhr-Universität Bochum
1990 – 1991 Assistent in der Katholischen Studentengemeinde Essen
1991 – 1992 Pastoralassistent in Mettmann
1992 – 1999 Pastoralreferent in Essen-Kettwig
1999 – 2002 Pastoralreferent in Ratingen
2002 – 2016 Kath. Klinikseelsorger an der MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr in Essen-Kettwig
seit 2016 Flughafenseelsorger am Düsseldorf Airport

Hobbys: Volleyball, Gitarre, tanzen und Motorrad fahren

Meine Qualifikation

– Diplom Theologe (1989, Ruhr-Universität Bochum)
– Pastoralreferent (1994, Erzbistum Köln)
– Diplom Gesprächs- und Körpertherapeut (2000, GFK)
– Klinikseelsorger (2003, KSA)
– Supervisor (2011, DGSv)

Meine Arbeitsschwerpunkte

Arbeitsfelder
– Flughafenseelsorger
– Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW Bachelor Polizeidienst
– Supervisor im Erzbistum Köln und frei schaffend Bistum Essen
– Referent für “berührende Seelsorge” und nonverbale Kommunikation
– Referent für die Katholischen Bildungswerke im Erzbistum Köln und im Bistum Essen
– Referent in der Kinder-und Jugendhilfe
– Notfallseelsorger

Meine Qualitätssicherung

Ich reflektiere meine Arbeit in Intervision und kollegialer Supervision. Zusätzlich nehme ich regelmäßig an Fortbildungen und Fachtagungen teil.