Berater*in Profil

Jutta Burghardt

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

Mühlensiefen 18
44379 Dortmund
Deutschland

Mobil 0176/96841091

E-Mail schreiben
www.supervision-nrw.com

Branchen

  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Öffentliche Verwaltung
  • Parteien, Gewerkschaften und Verbände
  • Soziale Arbeit
  • Migration und Integration
  • Kunst, Kultur und Sport

Beratungsanliegen

  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Teamentwicklung
  • Berufsrolle
  • Diversity
  • Gender
  • Qualitätsentwicklung
  • Strategieentwicklung
  • Karriere/Standortbestimmung
  • Konfliktmanagement

Meine Vita

Geboren 1965. Nach den Studium der Sozialpädagogik an der FH Dortmund bin ich seit 1990 als Schulsozialpädagogin mit den Schwerpunkten Schulentwicklung und Personalberatung an einer Dortmunder Gesamtschule tätig.
Nach der Ausbildung zur Drama- und Theatertherapeutin arbeite seit 2011 freiberuflich in diesem Bereich mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
Seit 2010 bin ich zudem Lehrbeauftragte an der Fachhochschule Dortmund im Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften.
Zur Fundierung meiner supervisorischen Tätigkeit absolvierte ich 2015 den berufsbegleitenden Masterstudiengang ‘Supervision und Beratung’ an der Universität Bielefeld.

Meine Qualifikation

2012 bis 2015 Studium “Supervision und Beratung” Universität Bielefeld mit Abschluss M.A.
1985 bis 1989 Studium Sozialpädagogik mit Abschluss Dipl. Sozialpädagogin an der Fachhochschule Dortmund
2008 bis 2011 Weiterbildung zur künstlerischen Therapeutin mit Abschluss zur Drama- u. Theatertherapeutin der DGfT Berlin und dem Institut für angewandte Forschung der kath. Hochschule Freiburg.

Meine Arbeitsschwerpunkte

Einzel-Supervison
Gruppen-Supervision
Team-Supervision

Team-Entwicklung

Coaching

Beratung in Berufs- und Lebenskrisen

von Frau zu Frau(en) – Einzel- und Gruppensupervision unter besonderer Berücksichtigung geschlechtsspezifischer Aspekte.

Theatertherapeutische Workshops

Fortbildungsangebote für Mitarbeiter in sozialpädagogischen, erzieherischen und pflegenden Berufen.

Meine Qualitätssicherung

regelmäßige Intervision, regelmäßige Teilnahme an einer Balintgruppe, Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen der Uni Bielefeld.