Berater*in Profil

Jutta Polzius

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

Elisabeth-Breuer-Str. 42
51065 Köln
Deutschland

Tel. +49 (0) 221 7605622

E-Mail schreiben
www.polzius-supervision.de

Branchen

  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Migration und Integration
  • Öffentliche Verwaltung
  • Senioren
  • Sonstige Branchen
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Change Management
  • Diversity
  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Karriere/Standortbestimmung
  • Konfliktmanagement
  • Konzeptentwicklung
  • Selbstmanagement
  • Teamentwicklung

Meine Vita

seit 2017
Mitarbeiterin des Kommunalen Integrationszentrums (KI) Bergisch-Gladbach
(Arbeitsschwerpunkte: Interkulturelle Schulentwicklung / Interkulturelle Öffnung im Elemementarbereich)
seit 2003
freiberufliche Supervisorin und Coach
2000-2017
Mitarbeiterin im Kommunalen Integrationszentrum Leverkusen
(Arbeitsschwerpunkte: Elementarbereich bis Übergang Schule-Beruf, Ehrenamt, u.a. als stellvertretende Leiterin)
2008
Fortbildung:
(systemische) Aufstellungsarbeit in Supervision und Coaching
1992-2001
berufsbegleitende Fortbildungen:
– Montessori-Pädagogik
– Tanz- und Bewegungstherapie
– Trainerin im interkulturellen Lernen und Zusammenarbeiten
seit 1992
Förderschullehrerin

Meine Qualifikation

Neben meinen Qualifikation aus den Fort- und Weiterbildungen (s. “Meine Vita”) beschäftige ich mich seit vielen Jahren mit dem Thema Achtsamkeit und lasse wissenschaftliche Erkenntnisse, Methoden und meine Erfahrungen in den Prozess mit Ihnen einfließen.
Die Begleitung von interkulturellen Prozessen ist mir ein persönliches Anliegen und fußt auf jahrelanger Erfahrung.

Meine Arbeitsschwerpunkte

Meine Arbeitsschwerpunkte sind zum einen die kultursensible Supervision u. das Begleiten interkultureller (Öffnungs-)Prozesse – auch in der Arbeit mit Geflüchteten.
Zum anderen arbeite ich branchenübergreifend zu: Eröffnung neuer Perspektiven u. Handlungsmöglichkeiten / Erhalten und Wiederfinden von Arbeitszufriedenheit / Klärung von beruflichen Perspektiven / konstruktive Zusammenarbeit uvm.

Meine Qualitätssicherung

Regelmäßige Lehrsupervisionen