Berater*in Profil

Katrin Rhein

Ich bin

Supervisor*in

Coach

Qualitätssicherung

Eigene Verfahren:

Intervision

Lehrsupervision

Gruppensupervision

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschlecht

Weiblich

Geschäftsadressen

Walter-Ballhause-Str. 3
30451 Hannover

+49 177 1982456

E-Mail schreiben

GoogleMaps

Branchen

  • Unternehmensberatung und Consulting
  • Bildungswesen
  • Wissenschaft
  • Alten- und Pflegeheime
  • Ambulante Dienste
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Geburtshäuser
  • Gesundheitszentren und Vereine
  • Hospize
  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Kur- und Reha-Einrichtungen
  • Notfallversorgung
  • Praxen und Beratungsstellen
  • Psychiatrische Einrichtungen
  • Weitere Handlungsfelder im Gesundheitswesen
  • Kinder und Jugendliche, Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Migration und Integration
  • Öffentliche Verwaltung
  • Behinderung und Inklusion
  • Besondere Lebenslagen
  • Weitere Handlungsfelder der Sozialen Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Fallbesprechungen, Balintgruppen
  • Gesundheitsmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Stressmanagement
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Mit über 20 Jahren Arbeitspraxis begleite ich Menschen auf ihrem Entwicklungsweg.

Nach Tätigkeit in der teilstationären/ambulanten Kinder-und Jugendhilfe bin ich seit 2010 in Beratung und Coaching Zuhause. 

Aktuell arbeite ich in einer Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen und war lange freiberuflich für eine konfessionelle Beratungsstelle tätig (u.a. als Lehrsupervisorin für Studierende EPFL).

Um den Blick über den Tellerrand zu wahren und bedarfsorientiert zu arbeiten, lege ich in meinen Coachings/Supervisionen/Beratungen Wert auf Methodenvielfalt. Ich bin immer wieder fasziniert, wie einzigartig jede Geschichte und jede Lösungsfindung ist.

 

Meine Qualifikation

Supervisorin/Coach (ISI Hamburg)

Ehe-/Paar-/Familien-/Lebensberaterin (DAJEB)

Schwangeren(konflikt)beraterin (DAJEB)

Alcelsa Coach (ganzheitliches Verfahren nach Johanna Wimmer)

Fortbildungen in systemischen, erfahrungs- und körperorientierten sowie achtsamkeitsbasierten Verfahren, psychoanalytischen Sichtweisen und verhaltenstherapeutischen Methoden (z.B. KOMKOM Training)

Meine Arbeitsschwerpunkte

Fallbesprechungen für Einrichtungen im psychosozialen Bereich

Feldkompetenz in der Kinder-/Jugendhilfe sowie Beratungsstellenarbeit

Team- und Gruppensupervision

Einzel Coaching, z.B. als “walk&talk”

Stress-/ Gesundheitsmanagement

Methodisch arbeite ich gern erfahrungsorientiert (z.B. szenisch-kreativ) und lade zu systemischen Sichtweisen und Perspektivwechseln ein.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner