Berater*in Profil

Lars Christian Börner

Ich bin

Supervisor*in

Coach

Qualitätssicherung

Eigene Verfahren:

Alle 6 Monate: Supervision der Supervision bei Lehrsupervisorin Annette Springmeier;

bei Bedarf: Netzwerk kollegiale Beratung und Fallbesprechungen

jedes Jahr: mehrtägige Selbsterfahrung

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Geschlecht

Männlich

Geschäftsadressen


Thielenkamp 40
38539 Müden

+49 5375 955622
+49 171 4667558

E-Mail schreiben

GoogleMaps

Branchen

  • Industrie, Handel und Konsumgüter
  • Unternehmensberatung und Consulting
  • Kinder und Jugendliche, Familie
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Handwerk und Landwirtschaft
  • Migration und Integration
  • Öffentliche Verwaltung
  • Parteien, Gewerkschaften und Verbände
  • Behinderung und Inklusion
  • Besondere Lebenslagen
  • Weitere Handlungsfelder der Sozialen Arbeit

Beratungsanliegen

  • Change Management
  • Fallbesprechungen, Balintgruppen
  • Führung/Management
  • Kontrollsupervision
  • Qualitätsentwicklung
  • Strategieentwicklung
  • Teamentwicklung

Meine Vita

* 29.06.1978 in Gifhorn

 

verheiratet

2 Kinder

 

1998-1999 Zivi, Haus d. Lebenshilfe GF

2002-2004 Stadt Felsberg, Jugendpflege

2004-2005 GS Nord, Hildesheim, Schulsozialarbeit

2005-2005 Internat am Solling, Holzminden, Freizeitpädagogik

2005-2009 Lebenshilfe Gifhorn e.V., Allerschule-Gifhorn, Lehrer

2008-2011 Lokomotive-Initiative, Gründer

2009-2017 Flexible Hilfen, Weyhausen, Sozialpädagogische Familienhilfe

2013-heute boerner-coaching; Lars Christian Börner, Freiberuf: Supervision, Coaching, 

Organisationsberatung

2017-2019 AppTools42 GbR; Gesellschafter

2017-heute Rischborn-Schule, Gifhorn, Lehrer

2022-heute Director scientific department

  education&constellation der constellators international

Meine Qualifikation

1998 Abi. am HG Gifhorn

1999-2005 Universität Kassel, Studium Sozialwesen

vertieft: Erlebnispädagogik

2012-2020 Universität Kassel, KIMS, Studium

  Mehrdimensionale Organisationsberatung

2018-2019 vdp e.V., pädagogische Eignung nach §144 NSchG

2019 EAHAE, pferdegestützter Coach (HAE)

2022 Dachstiftung Diakonie, Lernbegleiter kollegial geführter 

Unternehmen (KGU)

Meine Arbeitsschwerpunkte

Meine Sicht ist systemisch. 

Fallbesprechungen, Team-, Organisationsentwicklung, Systemaufstellungen, pferdegestütztes Coaching, pferdegestützte Aufstellungen, Persönlichkeitsentwicklung, Team- und Prozessbegleitung, Change Management, Agile Konzepte mit systemischem Ansatz.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner