Berater*in Profil

Luzina Grünling

Ich bin

Supervisor*in & Coach

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

Praxis für Supervision und Coaching
Scheffelstr. 2
69469 Weinheim
Deutschland

Tel. +49 (0) 6201 2717483

E-Mail schreiben
www.luzina-gruenling.de

Branchen

  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Justiz
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Migration und Integration
  • Öffentliche Verwaltung
  • Parteien, Gewerkschaften und Verbände
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Karriere/Standortbestimmung
  • Konfliktmanagement
  • Konzeptentwicklung
  • Teamentwicklung

Meine Vita

Seit 2006 Freiberufliche Supervisorin und Coach

Seit 2004 Gerne verheiratet mit meinem Mann Markus
2003-06 Schwangerschaftskonfliktberatung, donum vitae e.V. Freiburg
2002-03 Krisenintervention/Inobhutnahme, Jugendhilfeverbund Winnenden
2001-02 Aufbau eines Service-Centers, Jugendherberge Stuttgart
1999-2000 Auszeit – Unterwegs in Australien, Neuseeland und Israel
1998 Jugendreferentin, Erzdiözese Freiburg
1994-97 Beraterin, Sozialdienst kath. Frauen, Freiburg
1992-94 Aufbaustudium Caritaswissenschaft, Theol. Fakultät d. Uni Freiburg
1989-92 Duales Sozialpädagogik-Studium, BA VS/Jugendamt Karlsruhe
1969 geboren in Karlsruhe

Meine Qualifikation

Masterstudium Supervision, Ev. Hochschule Freiburg (mit Auszeichnung)
Coaching-Weiterbildung, Dr. R. Billmeier /Dr. M. Lauterbach
Systemische Organisationsaufstellungen, R. Schmucker
Coach für Gewaltfreie Kommunikation, Inst. f. Bildungscoaching
Mediation für SupervisorInnen, J. Haschl

Meine Arbeitsschwerpunkte

Klärungsgespräche in Konfliktsituationen
Coaching mit Menschen in Leitungspositionen
Supervision als Qualitätssicherung in der Sozialen Arbeit
Begleitung bei Veränderungsprozessen von Einzelnen und Teams
Moderation von Veranstaltungen wie z.B. Teamklausuren etc.
Lehrsupervision

Meine Qualitätssicherung

Regelmäßige Metasupervision und Intervision
Jährliche Fortbildung zu einem best. Thema (z.B. Gruppendynamik, Mobbing…)