Berater*in Profil

Margit Hägebarth

Ich bin

Supervisor*in

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

Brückenstr. 5
71554 Weissach i. T.
Deutschland

Tel. +49 (0) 7191 903384

E-Mail schreiben
www.margithaegebarth.de

70178 Stuttgart
Deutschland

Branchen

  • Beratung und Consulting
  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Öffentliche Verwaltung
  • Senioren
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Berufsrolle
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Fallbesprechungen
  • Führung/Management
  • Karriere/Standortbestimmung
  • Konfliktmanagement
  • Selbstmanagement
  • Teamentwicklung

Meine Vita

geboren 1953
mit klarem Sinn für Logik und Struktur plus
Feinsinn für Schönheit und Ästhetik

Technische Zeichnerin und Nachrichtentechnikerin
Studium der Sozialarbeit
Supervisionsausbildung
Geburt unserer beiden Kinder
seit 1990 freiberuflich als Supervisorin in sozialen Institutionen unterschiedlichster Bereiche
und als Trainerin in der Erwachsenenbildung mit den Themen Frauenförderung und Konfliktmanagement
2002 Umzug von Stuttgart nach Weissach im Tal und
Betreuung meiner Mutter bis zu ihrem Tod 2016
Erweiterung meiner Ausdrucksmöglichkeiten durch Kunst, Gesang, Tai Chi, Zen-Meditation
Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
Transparente Kommunkation nach Thomas Hübl

Meine Qualifikation

– Supervisorin (DGSv), Diakonische Akademie Stuttgart
– Lehrsupervisorin, Diakonische Akademie Berlin
– Organisations- und Familienaufstellungen bei Thomas Siefer, Bert Hellinger
– NLP, Systemische und Gestalttherapeutische Fort- und Weiterbildungen
– Gewaltfreie Kommunikation, u. a. bei M. Rosenberg
– Kommunikations- und Reflexionstechniken, Thomas Hübl

Meine Arbeitsschwerpunkte

Mein Anliegen ist die Präzision der Wahrnehmung. Das sich Einlassen auf den authentischen Kontakt mit sich selbst und dem jeweiligen Gegenüber. So entsteht Klarheit darüber, was eine Situation braucht. Sich immer tiefer der inneren und äußeren Situation bewusst zu werden, um mit mehr Sicherheit, Handlungskompetenz und Selbstbewusstsein im Leben zu stehen.

Meine Qualitätssicherung

– monatliche kollegiale Beratung
– Einzel-Kontrollsupervision
– kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen