Berater*in Profil

Dr. Meinfried Jetzschke

Arbeitssprachen

Deutsch

Geschäftsadressen

Am Derkmannsstück 15 a
58239 Schwerte
Deutschland

Tel. +49 (0) 2304 9969554
Mobil 0171/441436

E-Mail schreiben
www.jetzschke.de

Pädagogisches Institut Villigst
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
Deutschland

Tel. +49 (0) 2304 755272
Fax +49 (0) 2304 755247

E-Mail schreiben
www.pi-villigst.de

Branchen

  • Beratung und Consulting
  • Bildung und Wissenschaft
  • Gesundheitswesen
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Kirchen und Religionsgemeinschaften
  • Senioren
  • Soziale Arbeit

Beratungsanliegen

  • Fallbesprechungen
  • Gesundheitsmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Stressmanagement
  • Berufsrolle
  • Ehrenamtliche Arbeit
  • Selbstmanagement
  • Gender
  • Karriere/Standortbestimmung

Meine Vita

Meine Berufsbiografie ist durch vielfältige Brüche und Neuorientierungen geprägt. Das ermöglicht es mir, in der Beratungspraxis auf eine breite Basis an Feldkompetenzen zurückgreifen zu können: Ausbildung zum Bankkaufmann, Erwerb der Hochschulreife auf dem zweiten Bildungsweg, Studium der Theologie, mehrjährige Tätigkeit als Gemeindepfarrer, 14jährige Lehrtätigkeit an Berufsbildenden Schulen, seit 2000 Dozent in der Lehrerfort- und – weiterbildung, Arbeitsbereiche ‚Berufliche Bildung‘ und ‚Supervision – Beratung – LehrerInnengesundheit‘, 2006 Promotion über die Funktion und Bedeutung von Religion in der supervisorischen Arbeit.

Meine Qualifikation

Hochschulstudium (Theologie), Promotion zum Dr. pil., DGSv-zertifizierte Supervisionsausbildung, Systemischer Körperpsychotherapeut (GST), Qigong-Lehrer (Ev. Hochschule Bochum), mehrjährige Weiterbildungen in TZI und Gestaltarbeit, Veröffentlichungen zum Thema ‚Supervision und Schule‘ sowie ‚Supervision und Religion‘.

Meine Arbeitsschwerpunkte

Arbeit mit Personen in den Berufsfeldern von Schule, Kirche, Diakonie.

Meine Qualitätssicherung

Kontrollsupervision, Teilnahme am fachwissenschaftlichen Diskurs.