Voraussetzungen

So werden Sie Supervisor, Supervisorin und Coach

Der Zeitpunkt ist gut                          

Der Markt für Beratung in Deutschland wächst mit der Komplexität der Arbeitswelt. Gute Beratung ist gefragt. Wenn Sie sich deshalb eine berufliche Perspektive in diesem Bereich vorstellen können, sollten sie auf Qualität setzen. Von der DGSv zertifizierte Weiterbildungen und anerkannte Masterstudiengänge bilden in Supervision und Coaching hervorragend aus. Sie finden bei uns zertifizierte Kurse und anerkannte Studiengänge von ca. 40  Weiterbildungsanbietern. Die Weiterbildungsanbieter informieren sie gerne über Ausrichtung, Ablauf und Umfang ihrer Weiterbildungen. Sie entwickelten die Qualifizierungen nach unseren 
Standards (PDF)

 

Was sind Ihre Voraussetzungen?

An einer Qualifizierung zum Supervisor, zur Supervisorin oder Coach können Sie teilnehmen, wenn sie zumindest vier Voraussetzungen schon mitbringen:

  1. Sie haben ein Studium an einer Hochschule/Universität abgeschlossen.
  2. Sie blicken auf mindestens 3 Jahre Berufserfahrung zurück.
  3. Sie nahmen an längerfristigen Fort- oder Weiterbildungen im Umfang von insgesamt wenigstens 300 Unterrichtsstunden teil.
  4. Supervision oder Coaching haben Sie selbst bereits in Anspruch genommen.

Lesen Sie unsere Aufnahmebedingungen (PDF) nach, wenn Sie Mitglied werden möchten.

Sie haben Fragen zu den Voraussetzungen? Dann wenden sie sich bitte an Gabriele Born in unserer Geschäftsstelle, zum Beispiel telefonisch unter 0221-92004-17. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Entscheidung.