Veranstaltungen

Triangel-Fachtagung: "Ist das Kunst oder kann das weg?"

Beratung als Kunst und Kunst in der Beratung

Beginn: 07.11.2020, 13:00 Uhr

Ende: 08.11.2020, 15:00 Uhr

Zum Kalender hinzufügen

ver.di Bildungs- und Begegnungszentrum "Clara Sahlberg" Berlin
Koblanckstr. 10
14109 Berlin

Zum Veranstaltungsort

Veranstaltungsdetails

Es wird ein Grußwort von Seiten der DGSv gehalten. Tagungsinhalte: Es ist die spezifische Einmaligkeit jedes einzelnen Beratungsverlaufs, die arbeitsweltliche Beratung immer wieder als Kunst-Handwerk erscheinen lässt. Methoden, Verfahren und Interventionen lassen sich bestenfalls in der Theorie klar abgrenzen. In der Praxis dagegen sind wir BeraterInnen dann am besten gewappnet, wenn wir vor allem offen sind für das, was sich im Beratungs-Raum gerade zeigen will. Wenn wir Respekt vor dem Zufälligen haben. Wenn wir neugierig sind auf das nicht Steuerbare. Wenn wir Farben, Formen, Erzählungen und Klänge neu kombinieren und mischen. Kurz, wenn wir arbeiten wie KünstlerInnen. Unsere Beratung wird dann zum konkreten, vielfarbigen Raum, in dem wir gemeinsam mit unseren KlientInnen kreativ sind. Und wenn es gut läuft, entstehen „soziale Plastiken“ (Joseph Beuys) deren Wert für die Ratsuchenden auf einer Melange aus Nutzen, Respekt und Schönheit (Kurt Ludewig) gründet. Die Tagung will AnbieterInnen und NutzerInnen von Beratung einladen, gemeinsam diesen besonderen Raum von künstlerischem Schaffensprozess und Beratung in Arbeitskontexten und seine Möglichkeiten zu erkunden.

Veranstalter

Triangel e.V. - Institut für Supervision, Organisationsberatung und Mediation
Horstweg 35
14059 Berlin

Zurück zur Übersicht